Sprungziele
Seiteninhalt

Regeln und Infos [Labor]Forum

Wir freuen uns, wenn Sie sich konstruktiv und durchaus auch kritisch an dem StadtLABOR-Prozess und diesem Forum beteiligen, Ihre Meinung äußern und Beiträge einstellen. Um ein seriöses und sachbezogenes Meinungsbild zu erhalten, ist jedoch die Einhaltung von Regeln erforderlich. Wir – die Redaktion des [Labor]Forums – behalten uns das Recht vor, die Regeln bei Bedarf im laufenden Betrieb anzupassen bzw. zu ergänzen und Beiträge zu löschen oder zu bearbeiten, die gegen unsere Regeln verstoßen.

Bitte verfassen Sie grundsätzlich eher kurze und eindeutige Beiträge. Diese werden eher gelesen, als lange ausschweifende Texte.

Schreiben Sie nur ernst gemeinte Beiträge und verzichten Sie dabei auf Beschimpfungen und unsachgemäße Äußerungen. Beleidigungen, Bedrohungen, Schimpfwörter, rassistische, sexistische oder pornografische sowie andere strafrechtlich relevante Äußerungen sind nicht erlaubt. Verfassen Sie Ihre Beiträge auch im Falle von Meinungsverschiedenheiten immer respektvoll – nur so werden Sie ernst genommen. Verletzten Sie dabei weder die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, noch Adressaten bei der Universitätsstadt Gießen oder andere Personen und Institutionen.

Nutzen Sie diese Plattform nicht, Meinungen, Äußerungen und Informationen kundzutun, die keinen Bezug zum StadtLABOR-Prozess haben. 

Stellen Sie vor dem Einstellen eines Beitrags sicher, dass alle Ihre Aussagen wahr sind. Außerdem sollte klar trennbar sein, was Ihre persönliche Meinung ist, was Sie von wem zitieren und was belegte Tatsachen sind.

Wenn Sie einen Beitrag erstellen, müssen Sie neben dem Beitrag selbst einen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und einen Titel für Ihren Beitrag eingeben. Die Inhalte der Felder Namen, Titel und Beitrag werden direkt öffentlich angezeigt, Ihre E-Mail-Adresse wird öffentlich nicht sichtbar sein.

Redaktion Stadtlabor Gießen

0641 306-1041 (Kulturamt Gießen)
0641 306-2028 (Jörg Wagner)
E-Mail

Seite zurück Nach oben